dies und das

Bild zeigt eine ein Sterne Bewertung
Rezensionen! Niemand, der schreibt, kann sich davon freisprechen, hin und wieder die Rezensionen zu den eigenen Büchern zu lesen. Dabei liegen Freud und Leid dicht beieinander. Klar entzückt mich eine tolle 5-Sterne Rezension. Wer wird nicht gerne gelobt? Auf der anderen Seite bin ich enttäuscht, wenn die Rezension nicht so gut ausfällt. Aber damit muss eine Autorin, ein Autor umgehen können. Es gehört einfach zur Schriftstellerei dazu. Ich habe damit grundsätzliche keine Probleme, sage...
Bild zeigt eine leere Seite
Nicht jeder Tag ist wie der andere. Gestern noch 15.000 Zeichen, heute 1.500. Was für ein Unterschied. Aber auch dann muss man dran bleiben. 1.500 Zeichen sind besser als eine leere Seite. 1.500 Zeichen kann ich morgen überarbeiten. Was aber könnte ich mit einer leeren Seite anfangen? Klar, füllen, aber das steht ohnehin neben den 1.500 Zeichen morgen als neue Challenge an. Dagegen erwarten mich die 1.500, die muss ich nicht erst schreiben, sondern "nur" überarbeiten. Von daher: Auch wenn...
Bild zeigt eine Fähre
Letzte Woche war ich auf Recherchenreise in Schottland. Mein dritter (derzeit in Planung) Roman der Agnes-Papen-Reihe (1. Roman "Heldenflucht", Jan Kilman, Heyne 2017) wird sich mit Nessie befassen. Also startete ich mein Recherchenmobil und fuhr los. Mit der Fähre ging es von Amsterdam nach Newcastle, von dort nach Edinburgh, weiter nach Inverness, rund um Loch Ness und zurück.